Neue Rekorde in der Wassertemperatur unserer Flüsse

Messstation Jochenstein (Donau), Neuer Höchstwert von 22,3 °C (Quelle: www.nid.bayern.de)
Messstation Jochenstein (Donau), Neuer Höchstwert von 22,3 °C (Quelle: www.nid.bayern.de)

Die aktuelle Hitzewelle bereitet unseren Fischen massive Probleme. Täglich werden neue Rekorde gebrochen, viele Salmonidengewässer liegen bereits über den Grenzwerten, die für Forellen, Äschen und Huchen ertragbar sind. Doch nicht nur das Klima ist schuld daran, es fehlt auch an Schatten.

mehr lesen

1st European Rivers Summit - Sarajevo

Am Wochenende vom 27. bis 29. September findet in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina, ein Festival zum Schutz der letzten Wildflüsse des Balkans statt.

 

Das sagt der Veranstalter "Balkanrivers" dazu:

"From September 27 to 29, we will hold a first European Rivers Summit, which will take place in Sarajevo. Goal of the meeting is to bring together river lovers and initiatives from all over Europe in order to exchange experience, develop ideas and network. The summit ends with a public Balkan Rivers open-air concert featuring artists from the Balkan region. Please share and save the date! "

 

Vorraussichtlich werden Kristof und ich zusammen mit einigen Kommilitonen dieses Event besuchen - um sich mit anderen auszutauschen, zu informieren und gemeinsam für die wunderschönen Flüsse des Balkans stark zu machen! 

 

Mehr dazu hier.

 

Wer überlegt ebenfalls daran teilzunehmen möge sich bitte bis zum 31. August anmelden, die Registrierung ist natürlich kostenlos. Einfach eine kurze Mail mit Name, Organisation (falls vorhanden) und Heimatland an Cornelia Wieser schicken ;)

cornelia.wieser@riverwatch.eu

 

Kommt mit und setzt euch für die letzten unberührten Wildflüsse Europas ein! 

 

Church

mehr lesen 0 Kommentare

Die Bedeutung von Totholz in unseren Gewässern

Totholz, natürlicherweise ein fester Bestandteil in unseren Flüssen und Bächen, hat eine enorme Bedeutung für das gesamte Ökosystem. Wurden früher noch fast jeder Ast und Baum aus den Flüssen entfernt, so werden diese mittlerweile wieder gezielt eingebracht, um den Gewässerzustand zu verbessern.

 

Im Folgenden ist die Bedeutung des Totholzes einmal kurz dargestellt:

  1. Totholz bietet Lebensraum für Kleinlebenwesen (zB Insektenlarven) und Fische. Teilweise wird es sogar direkt als Nahrungsquelle genutzt, z.B. von Organismen, die sich von dem auf dem Holz befindlichen Biofilm ernähren.
  2. Totholz beeinflusst die Struktur der Gewässer: es bewirkt die Ausbildung einer hohen Strömungs- und Tiefenvarianz und führt so zu einer größeren Habitatvielfalt.
  3. Totholz wirkt sich positiv auf Umsetzungsprozesse im Gewässer aus. So verstärkt es die Selbstreinigungskraft und die Nährstoffumsetzung sowie das Retentionsvermögen des Gewässers.
mehr lesen

Querbauwerke erfassen mit der AMBER App

AMBER - Adaptive Management of Barriers in European Rivers

 

Das AMBER Projekt ist unter Anderem gefördert aus Mitteln des Europaprogramms "Horizon 2020" und zielt auf ein angepasstes Management der Dämme und Wehre von Europas Flüssen ab, um die Konnektivität der einzelnen Lebensräume im Längsverlauf eines Flusses zu verbessern oder wieder zu schaffen.

 

Um die Problemstellen zu erfassen, wurde vor einiger Zeit eine App entwickelt, mit der jedermann Stau- und Wehranlagen, Düker, Schleusen, oder Sohlrampen erfassen kann, die fortan auf der digitalen Karte angezeigt werden.

 

Das aktuelle Bild ist erschreckend. Zwar gibt es nach meiner Recherche noch kaum Daten über den Zustand in Deutschland, aber alleine Bilder von Frankreich sorgen, zumindest bei mir, für Gänsehaut.

 

Aber seht selbst und ladet Euch die App auf Euer Smartphone!
Und beim nächsten Querbauwerk, hinter dem sich die Fische(-r) tummeln, vergesst nicht ein Foto zu machen und das Querbauwerk zu erfassen.

 

Helft mit, das AMBER Projekt zu unterstützen, weitere Infos gibts auf  amber.international

 

Tight lines

Kristof


5 Gründe für widerhakenlose Fliegen

Wir machen es selbst und wollen auch andere dazu ermutigen, in Zukunft den Widerhaken anzudrücken oder gleich wegzulassen. Hier sind 5 Gründe wieso!

mehr lesen