· 

Querbauwerke erfassen mit der AMBER App

AMBER - Adaptive Management of Barriers in European Rivers

 

Das AMBER Projekt ist unter Anderem gefördert aus Mitteln des Europaprogramms "Horizon 2020" und zielt auf ein angepasstes Management der Dämme und Wehre von Europas Flüssen ab, um die Konnektivität der einzelnen Lebensräume im Längsverlauf eines Flusses zu verbessern oder wieder zu schaffen.

 

Um die Problemstellen zu erfassen, wurde vor einiger Zeit eine App entwickelt, mit der jedermann Stau- und Wehranlagen, Düker, Schleusen, oder Sohlrampen erfassen kann, die fortan auf der digitalen Karte angezeigt werden.

 

Das aktuelle Bild ist erschreckend. Zwar gibt es nach meiner Recherche noch kaum Daten über den Zustand in Deutschland, aber alleine Bilder von Frankreich sorgen, zumindest bei mir, für Gänsehaut.

 

Aber seht selbst und ladet Euch die App auf Euer Smartphone!
Und beim nächsten Querbauwerk, hinter dem sich die Fische(-r) tummeln, vergesst nicht ein Foto zu machen und das Querbauwerk zu erfassen.

 

Helft mit, das AMBER Projekt zu unterstützen, weitere Infos gibts auf  amber.international

 

Tight lines

Kristof